Sie sind hier: StartseiteThea RenderLizenzen
Im Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Merkzettel | zur Kasse | Mein Konto

Thea Render 1.5 SketchUp Bundle - Standard

Sie erhalten das Hauptprogramm (Studio) mit dem Renderkern und das Plugin für SketchUp. Das Studio kann über OBJ und 3DS-Import auch ohne Plugins mit anderen 3D-Applikationen zusammenarbeiten.
Das Plugin wird in SketchUp installiert. Dadurch können Sie Thea Render direkt in Sketchup verwenden ohne Sketchup zu verlassen.
Die Lizenz kann auf bis zu 3 Rechnern installiert werden (keine gleichzeitige Nutzung).

 

 

   
 
 
Betriebssystem: 
Anzahl:   St



Detailierte Produktbeschreibung

Thea für SketchUp im Video:

Thea Render kommt mit einer umfangreichen Unterstützung der bekanntesten 3D-Applikationen. Mit der Plugin-Technologie arbeiten Sie nahtlos und in gewohnter Umgebung und können trotzdem die volle Power von Thea Render nutzen.

Hier finden Sie allgemeine Informationen über Thea Render

Die Hauptfunktionen des Thea Render für SketchUp Plugins:

- Instanzierung von externen Modellen (als Proxies)
- Lichter: Punkt (Omni, Spot, IES), Fläche und Umgebungslicht (HDRI)
- Erweiterte Kamera-Einstellungen
- Integrierter und externer Thea Material Editor
- Darkroom mir vielen Einstellungen und Multipass-Kanälen
- Plattformübergreifend (Win/OSX)
- Thea Einstellungen werden in der SketchUp Szene gespeichert
- Export von SketchUp Szenen nach Thea Studio
- Rendern von Animationen

Thea Render bietet eine Lösung zur Limitierung von zu komplexen Szenen: Hochqualitative externe Modelle können als leere Wireframe-Darstellung importiert werden. Im fertigen Rendering werden daraus die hochdetaillierten Originalmodelle. So können Sie bspw. sehr detaillierte Objekte wie Autos, komplexen Möbel oder viele Bäume problemlos in Ihren Szenen nutzen. Es gibt sogar eine mitgelieferte Bibliothek von fertigen Objekten - Einfach in die Szene integrieren - fertig.

Der Interaktive Rendermodus erlaubt es Ihnen, Ihre Szene mit Lichtern und Materialien interaktiv zu begehen, und das in unglaublicher Geschwindigkeit und mit fantastischem Realismus. Es hilft Ihnen ungemein, eine schnelle Abstimmung von Lichtern, Marerialien, Tiefenunschärfe, Reflektionen und vielem mehr, was früher stundenlange Test-Renderings erforderte.

Thea für SketchUp lässt Sie vom Thea Material-Editor profitieren. Dieser unterstützt alle Arten von Ebenen, Farbtönen, Displacement, Lichtabstrahlung und prozedurale Texturen. Zusätzlich gibt es Bibliotheken mit fertigen Materialien innerhalb des SketchUp Farbeimers (im SketchUp Materialformat) und innerhalb des Content Browsers, damit Sie die Materialien leicht und komfortabel auflegen können. Zur Konvertierung Ihrer bereits angelegten Materialien gibt es einen Konverter - einfacher geht es nicht mehr.
Registrierte Benutzer können noch zusätzliche Bibliotheken herunterladen, sowohl im Thea-Format als auch SketchUp Materialien.
Zum Anlegen neuer Materialien können Sie auf Presets zurückgreifen, die die wichtigsten Einstellungen bereits fertig integriert haben und die Sie nur noch an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Thea für SketchUp ermöglicht das Rendern von Animationen, wie Sie sie im Viewport sehen. Alle Animations-Plugins, die ihre Ergebnisse direkt im SketchUp Viewport anzeigen während die Animation abgespielt wird, werden unterstützt.

Thea für SketchUp bietet eine Kamera mit der speziellen Fähigkeit, sphärische Panoramabilder rechnen zu lassen. Das Endergebnis ist ein Rundum-Panoramablick, der mit externen Bildbetrachtern oder Web-Tools angesehen werden kann und Sie mitten in die gerenderte Szene versetzt, in der Sie sich umschauen können. Sehr nützlich, um Ihren Kunden Innenräume interaktiv zeigen zu können.

Viele SketchUp-Nutzer besitzen exzellente Fähigkeiten bei der Nachbearbeitung von Bildern. Thea für SketchUp erlaubt das Rechnen eines Bildes in mehreren separaten Kanälen ("Passes"). Dies Kanäle können zum Beispiel sein: Schatten, Tiefe, Beleuchtung, Transparenz und Reflektion. Werden dies z.B. in Photoshop kombiniert, ergeben sich umfangreiche Möglichkeiten der Nachbearbeitung.

Thea für Sketchup ermöglicht den Export Ihrer Szene zu Thea Studio, der Hauptapplikation von Thea Render. Dort können Sie von den weitreichenden Möglichkeiten der Studio-Tools profitieren. Das 64-Bit Studio kann massive Szenen mit viel Geometrie problemlos rendern und gibt umfangreiche Möglichkeiten der Szenen-Nachbearbeitung.

Installation:

Materialien verwenden:

Kamera-Setup:

Licht-Setup:

Proxies und Werkzeuge:

Materialkonverter:

Material-Presets:

Startseite | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | AGB | Versandkosten | Kontaktanforderung